Allgemein

Noch immer Defensiv…/Glück/Tesla

 

Börsen:

Es ist jetzt ca. 3 Wochen her, dass ich spontan meine extreme Longpositionierung incl. hohem Hebel, die ich seit März 2020 aufgebaut hatte, aufgegeben habe.

„Damals“, also vor ca. 3 Wochen, fehlte mir plötzlich das Gefühl dafür, wie es an den Märkten weitergeht. Heute – fehlt mir dieses Gefühl noch immer. Wenn ich mir den z. B. den DAX bei aktuell ca. 15550 ansehe, dann sind die Chancen – aus meiner Sicht – auf zunächst über 16000 oder zunächst unter 15000 bestenfalls 50:50…daher bin ich mit meiner abwartenden Haltung noch immer zufrieden…

 

Fazit:

Aktuell kann ich den nächsten Move an den Märkte noch nicht erkennen und bin daher defensiv positioniert…

 

Glück:

Ein bisschen Glück gehört natürlich auch immer dazu. So sind die Werte, die ich verkauft habe (z. B. die Öl- und Ölservice-Aktien, Autoaktien etc.) unter dem Strich tatsächlich weiter gesunken…und meine beiden kleinen deutschen Stahlwerte im Schnitt weiter gestiegen…also – Stand heute – und das kann sich bekanntlich schnell ändern…

 

Stahl:

Warum ich seit geraumer Zeit auf die beiden kleinen Stahlwerte setze und nicht z. B. auf Thyssen-Krupp kann ich Ihnen auch kurz erläutern. Ich habe immer mal wieder versucht in Thyssen etwas zu machen – bin aber meist nach kurzer Zeit wieder ausgestiegen. Und – ganz ehrlich: ich weiss wirklich nicht mehr genau, was Thyssen überhaupt noch als aktives Geschäftsfeld hat…UND: ich befürchte, bei Thyssen weiss das auch keiner so genau…daher habe ich die beiden kleineren Unternehmen gewählt. Hier bin ich jetzt seit Frühjahr 2020 dabei und die sind auch deutlich besser als Thyssen gelaufen. Kritiker der aktuellen Stahl-Konjunktur befürchten, dass wir nur noch 1 gutes Stahlquartal bekommen und dann die Gewinne der Unternehmen erheblich sinken. Persönlich kann ich mir zwar auch eine Abschwächung vorstellen, aber nicht so stark, wie befürchtet. Somit versuche ich die Werte weiter mittelfristig zu halten. Kaufen werde ich hier aber nichts mehr…

Ja – und wenn`s dann doch wieder stärker nach unten geht – dann verkaufe ich eben…aber aktuell sieht es noch gut aus…wie lange noch, weiss ich auch nicht…

 

Tesla:

Wie Sie wissen, bin ich seit ca. 30 $ bei Tesla dabei und habe hier ein langfristiges Interesse. Wenn man den jüngsten Quartalsgewinn auf ein Jahr hochrechnet, dann ist Tesla aktuell mit einem KGV von ca. 100! bewertet. Das klingt nach wie vor astronomisch. ABER – wenn man noch 1-3 Jahre ähnliches Wachstum …

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN