Allgemein

Blühende Landschaften!? Ende der Hausse!?

 

Börsen:

An den Börsen läuft es weiter, wie erwartet. Die Kurse sind auf All-Time-High und haben meiner Meinung nach ihr Hoch noch nicht gesehen…

Ja – mehr muss man dazu nicht sagen…

 

Fazit:

Ich bleibe long und sehe höhere Kurse…

 

 

Einzelwerte:

Ich halte weiter Arcelor und Halliburton (wobei ich beide Werte mir sehr gutem Plus reduziert und dafür je 2 weitere Stahl- bzw. Ölservice-Aktien gekauft habe…sprich: unter dem Strich bleibe ich beiden Sektoren vorerst treu – nur etwas gestreuter)…sowie Freeport.

Und klar – Tesla…halte ich ohnehin weiter…und mein Wettschein Bayer hat nun auch erstmals etwas Fahrt aufgenommen. Ich bin hier mit ca. 47 rein – aktuell um die 50…aber morgen kommen die Zahlen – mal schauen…Bayer ist für mich weiterhin eher eine Wette…ob das oberste US-Gericht den „Fall“ annimmt, kann ich nicht sagen – je nach dem, kann es hier dann mit Gap einige Euros hoch oder runter gehen…rein strukturell kam mir der Wert um 47 jedoch günstig vor…

 

 

Aktuelle Krisen:

Wie schon erwähnt, sind aus meiner Sicht alle aktuell diskutierten (und die aus meiner Sicht realen Krisen, werden in den „Medien“ gar nicht aufgegriffen) Krisen Zeitungsenten, mit kaum echten Auswirkungen. Und daher:

 

 

Blühende Landschaften:

Ich gehe weiterhin davon aus, dass sich die aktuellen „Krisen“ über kurz oder lang in Wohlgefallen auflösen und dass wir dann ein paar sehr gute Quartale/Jahre bekommen. Wie üblich in einem Satz erläutert: die Menschheit sitzt gerade auf einen gigantischen Geldberg – und der wird letztlich bei Apple und Co. auf den Konten landen. Und dann – fühlt sich die Menschheit kurz wie auf Wolke 7!!! Blühende Landschaften eben. Und DANN – endet evtl. die aktuelle Hausse…

Und darauf warte ich…

 

 

Ende der Hausse:

Ja, eines Tages – und ich denke, das ist keine Überraschung – wird die aktuelle Hausse enden! Und ich habe auch schon eine gewisse Vorstellung davon, WANN das ist und WAS dann genau geschieht…

Aber – warum soll man immer über das Ende sprechen, wenn wir evtl. noch am Anfang sind? Man sollte auch nicht das ganze Jahr über den nächsten Winter sprechen – oder jeden Morgen über den Abend. Lassen Sie uns die aktuelle Hausse genießen, solange sie läuft. Und wir sind ja von Beginn an mit Überzeugung voll dabei und noch immer komplett richtig aufgestellt…

 

Henry Littig

backstagenews.de…

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN