Allgemein

Börsen/…frostige Zeiten!?/China

 

Börsen:

An den Börsen läuft zunächst alles weiter, wie erwartet…das kann sich natürlich jederzeit ändern, aber – Stand heute – gibt es da noch keine Anzeichen…noch – wohlgemerkt! Ob bzw. wann die neue US-Regierung den Börsentrend beginnt negativ zu beeinflussen, ist aktuell noch nicht klar.

 

Fazit:

Ich bleibe meiner Strategie zunächst treu…

 

 

Frostige Zeiten!?:

 

Und? Haben Sie es bemerkt? Es ist deutlich kälter geworden, oder? Wie Sie wissen, hatte ich Ihnen das im letzten Herbst schon so vorhergesagt…darauf hin folgte in Deutschland ein kalter Winter, ein kaltes Frühjahr und jetzt ein kalter, verregneter Sommer…oder?

Ein Zufall?

Vermutlich nicht! Die Sonneneinstrahlung (hier gibt es mehrere Zyklen) geht deutlich zurück – und IMMER wenn das geschehen ist, wurde es auf diesem Planeten DEUTLICH kälter.

Und die sogenannte Klimaerwärmung? Nun – hier gibt es wie üblich zwei Lager. Das eine Lager erklärt gebetsmühlenartig, die CO2-Theorie sei „wissenschaftlich erwiesen“ – das andere Lager hat sich dagegen die Klima-Daten selbst angeschaut und kommt daher zu komplett anderen Thesen. Wer Recht hat, wird man sehen.

Aber – wie auch immer…meine eigene Prognose lautet weiterhin: es wird in den nächsten Jahren möglicherweise empfindlich kälter auf der Erde…und zwar so kalt, dass sich schon in 1-3 Jahren die meisten Menschen eine Klimaerwärmung herbei sehnen werden!!!

Wer die deutschen Nachrichten verfolgt, der kann feststellen, dass man auch gar nicht mehr von einer Klimaerwärmung spricht. Logisch – bei dem „Sauwetter“…vielmehr spricht man jetzt vermehrt vom Klimawandel – und nahezu jegliche Wetterlage wird diesem in die Schuhe geschoben…

Was wirklich in den nächsten Jahren geschieht, kann niemand genau vorhersagen…aber eine merkliche Abkühlung ist aus meiner Sicht die wahrscheinlichste Variante…

 

Fazit:

Vermutlich schadet es nichts, neue Wasserleitungen spätestens ab jetzt etwas tiefer einzugraben…

 

 

China:

 

Für China läuft es weiterhin perfekt. Ihr neuer US-Präsident macht alles erdenkliche, um dem Westen und vor allem den USA zu schaden. Logisch…China hat somit weltweit freie Bahn.

Die bisherige Bilanz der neuen „Regierung“ ist derart erschreckend, dass sogar die wenigen Leute, die tatsächlich für Biden gestimmt haben, dies bereits nach nur 8 Monaten bitterlich bereuen. Die südliche Grenze – von Trump mühevoll gesichert – wird aktuell von Hunderttausenden gestürmt, die Energieversorgung ist nicht mehr autark, den ersten Krieg im von Trump befriedeten Nahen Osten hat es schon gegeben, ein weiterer Konflikt mit Russland (über Weissrussland) wird vorbereitet und natürlich die Lage in Afghanistan. Usw. und so …

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN