Allgemein

Altes Spiel…

 

Börsen:

Die Märkte sind nach ihrem kleinen Hüsterchen bereits wieder knapp auf All-Time-High…dies war eine mögliche Variante. Meine Shorts habe ich wieder eingedeckt und bin long in meinen Stahlwerten und noch ein paar anderen Aktien…

 

Fazit:

Diesmal hat mich diese Bewegung zwar kein Geld gekostet, aber auch nichts gebracht…

 

Ausblick:

Die Chancen auf einen zunächst weiter ansteigenden Markt würde ich aktuell mit ca. 40% beziffern…zu ca. 30% schwanken wir noch etwas und zu ca. 30% geht’s ein wenig runter.

Insgesamt kann ich also aktuell KEINE eindeutige Richtung erkennen! Daher operiere ich zunächst weiter zurückhaltend und habe keine Hebelung mehr….geht`s nach oben, bin ich mit meinen verbleibenden Longwerten vermutlich gut bedient, geht`s wieder runter, streue ich erneut ein paar Leerverkäufe ein…

 

Sprich:

Nach 1,5 Jahren der dauerhaften extremem Longpositionierung halte ich mich aktuell etwas zurück…es ist zu gut gelaufen, dass ich jetzt zu viel Risiko gehen müsste – vor allem, da mir die nächsten Wochen an den Märkten eher unklar sind…

 

Henry Littig

backstagenews.de…

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN