Allgemein

Korrektur!?

 

In den letzten 3 Tagen habe ich ca. 50% meiner Longpositionen – vor allem in den USA – „quer Beet“ abgebaut, da ich die kurzfristige Richtung des Marktes nicht mehr einschätzen konnte.

Es könnte aktuell eine Korrektur geben, die auch mal länger als 1-2 Tage andauert. Natürlich kann die Börse in jeder Sekunde wieder nach oben drehen – aber auch einen weiteren kurz- bis mittelfristigen Verfall von ca. 3-10% kann ich z. Zt. nicht ausschließen…

Fazit:

Den vorläufigen Höchststand der Börsen erwarte ich weiterhin frühestens in 2022…aber kleinere und größere Korrekturen kann es jederzeit geben…evtl. jetzt?……falls der Markt wieder nach oben dreht, werde ich die Posis wieder aufstocken…evtl. reduziere ich aber auch weiter – das kommt auf die nächsten Stunden/1-2Tage an…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel