Allgemein

Lage unverändert…/Die Sektkorken-Konjunktur…

 

 

Börsen:

Ich bin jetzt seit einem Jahr long und die Börse hat sich bisher exakt wie geplant entwickelt…nicht mehr und nicht weniger…

Fazit:

Es gibt aktuell keinen Grund für mich, meine Einschätzung zu überdenken…natürlich kann sich das jeden Tag ändern – aber STAND HEUTE bleibe ich bei meinen Prognosen…

 

 

„C“:

 

Auch hier läuft es wie erwartet…meine Prognose „die ziehen das bis zur Wahl“ besteht weiter und – ist anscheinend auch weiter richtig. Steigende Infektionszahlen??? Ja, es gibt aktuell steigende Zahlen – komischerweise seit dem man den Markt mit Millionen von Selbsttests überflutet hat. Und fast jeder, der sich selbst „positiv“ testet, macht dann einen PCR-Test…

 

Oder anders:

Wenn der Fischbestand um 25% zurück geht, aber man das Fanggebiet verdoppelt – dann fängt man mehr 50% mehr Fische, obwohl der Bestand zurückgegangen ist…logisch, oder?

Und natürlich „verlangt“ die Regierung, dass demnächst ALLE Bürger regelmäßig getestet werden…sprich: das Fanggebiet wird immer weiter ausgedehnt – und es werden somit noch für eine weitere Zeit viele Fische gefangen – selbst wenn es fast keine mehr geben sollte…

 

Fazit:

„Die ziehen das in die Länge…“

Und das gilt nicht nur für unsere Regierung…

 

Fazit 2/Die Sektkorken-Konjunktur:

 

Und je länger diese Show weitergeht, desto mehr Schulden werden gemacht, desto mehr Hilfsgelder werden verteilt, desto potentiell größer wird der anschließende Aufschwung und desto größer und länger wird der potentielle Börsenboom…ich erwarte nicht weniger als eine Art Sektkorken-Konjunktur, in dem sich der aufgestaute Konsumdruck innerhalb von ein paar Quartalen/Jahren explosiv entlädt…

 

Exit:

 

Am Ende erwarte ich ein goldenes Zeitfenster, in dem die Regierungen dann sagen:

„Oh sehet, oh sehet – WIR haben EUCH vor dem sicheren Tod bewahrt, jetzt habt Ihr wieder Arbeit und Brot, die Wirtschaft brummt und die Börsen laufen…ist das nicht toll!?“

Und in diesem Zeitfenster werden alle zustimmen und sagen: JA!!!

 

Und darauf setze ich…

 

Ob sich das letzte Drittel meiner Prognose auch noch erfüllt, kann ich natürlich nicht sicher sagen…aber seit einem Jahr setze ich genau auf diesen Ausgang der ganzen Sache…schaun wir mal…und letztlich sind das doch gute Aussichten…

Wie Sie sicher schon gemerkt haben, schreibe ich in letzter Zeit nicht mehr so viel. Warum auch? Es läuft aktuell – und das muss man nicht ständig wiederholen…und solange es weiter läuft, werde ich auch nicht viel mehr dazu sagen…ich warte einfach nur ab und die Dinge entwickeln sich so, wie sie sich entwickeln…

 

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel