Von Börsen und von Haarfärbemitteln…/Twitter/Fb etc../CNN

 

Börsen:

An den Börsen läuft alles zunächst weiter, wie erwartet. Die Märkte – vor allem meine langjährige Favoritenbörse, der US-Markt – notieren auf All-Time-High…was will man mehr, wenn man long ist!?

Fazit:

Läuft! Und – ich erwarte weiterhin einen massiven Weltwirtschaftsaufschwung in den nächsten Jahren und somit weiter anziehende Notierungen…ja dann – schaun wir mal…

 

Einzelwerte:

Meine Einzelwerte halte ich weiter…aber auch der Verkauf der Hälfte meiner Nio-Position nahe dem Hoch war bislang richtig – zuletzt gab die Bude ca. 20 $ in nur wenigen Tagen ab…

Neu gekauft habe ich sogar ein paar Deutsche Bank! Ich denke zwar nicht, dass dies der Mega-High-Flyer wird – ABER: im Zuge des von mir erwarteten deutlichen Aufschwungs der Weltwirtschaft wird es dann zunehmend die Vision wieder steigender Zinsen und damit auch die Vision steigender Profite der Banken geben…daher haben Banktitel evtl. ein wenig Nachholpotential.

 

Meine aktuelle Favoriten-Branche bleibt jedoch der Öl/Ölservice-Sektor…Halliburton, Schlumberger und Exxon habe ich in den letzten Tagen nochmals aufgestockt…

Fazit Öl:

Meine neue Öko-Branche heißt – ÖL! Schön, oder? Ich erwarte einen um ca. 30-60% anziehenden Ölpreis in den nächsten 3-12 Monaten…na dann!? Muss nur noch klappen…schaun wir mal…

 

Haarfärbemittel:

Wissen Sie, manchmal wünsche ich mir, ich würde einfach den Fernseher einschalten und das glauben, was dort gesagt wird. Dann würde ich zwar kein Geld an den Märkten verdienen, aber – was macht das schon? Dann würde ich glauben, Biden hätte die Wahl gewonnen, Trump sei dumm, nur Dumme haben ihn gewählt, er würde nur lügen, seine Ehe kriselt, seine Kinder mögen ihn nicht und es gäbe keine Hinweise auf eine Wahlmanipulation u. s. w. !

Und wenn dann z. B. Rudy Giuliani hunderte von Beweisen der Wahlmanipulation präsentiert, dann würde ich nur das hören, was die deutschen Medien „berichten“: dass es ein lächerlicher Auftritt war und dass ihm sein HAARFÄRBEMITTEL an der Backe herunter gelaufen sei!

Ja – DAS sind die Nachrichten, die dem Mainstream-Medien-Konsumenten hierzulande präsentiert werden!

Wie gesagt – manchmal möchte ich mit einem solchen Medien-Konsumenten tauschen! Denn dann kann man bestimmt ruhiger schlafen…

Denn wer sich objektiv informiert, der weiß, dass sich gerade in den USA Dinge abspielen, die eine potentiell unbegrenzte Sprengkraft haben. Donald Trump hat die Wahl offensichtlich DEUTLICH gewonnen. Dagegen steht ein Ausmaß an Betrug und Korruption, das seines Gleichen sucht. Ich wünschte, ich könnte sagen, dies seien bestimmt nur „Verschwörungstheorien“ – aber dem ist nicht so. Meine Informationen sind EINDEUTIG und wasserdicht!!! Und – diese Informationen sind für jeden einsehbar! Und – JEDEN Tag erhöht sich die Anzahl der Beweise!

Ich kann Ihnen leider nicht sagen, wie die Sache ausgeht. Hier spielen sehr viele Dinge eine Rolle – letztlich kommt es wohl u.a. auf das Rechtssystem in den USA an.

Sollte Biden „gewinnen“, so droht den USA eine „Einparteien-Landschaft“ nach dem Vorbild Chinas…(ob das dann wirklich eine so schlechte Sache ist, bleibt auch noch abzuwarten – denn in China läuft es ja bekanntlich rund und China wird zur Nr. 1 in der Welt aufsteigen – so schlecht scheint das System also nicht zu sein…)…die „Freiheit“ der Bürger wird dann jedoch in jedem Fall eingeschränkt.

Und „der Westen“, so wie wir ihn kennen, ist dann Geschichte und wir werden nur noch das wissen und das denken, was von der Regierung/den Regierungen gewollt ist. Sie wissen schon – „Haarfärbemittel“ u. s. w. …

Gewinnt Trump, besteht die Möglichkeit, dass sich das freie westliche System noch eine Weile gegen China behaupten bzw. möglicherweise sogar dagegen durchsetzen kann…

In jedem Fall kann ich mir eine leise und reibungslose Amtsübernahme in den USA NICHT vorstellen. Nach meinen Daten hat die absolute Mehrheit der USA Trump gewählt. Und diese Mehrheit wird es so ohne weiteres nicht zulassen, dass Ihnen ihr Land – von wem auch immer – gestohlen wird.

Wenn Biden offiziell „gewinnt“ – so drohen diverse unangenehme Szenarien…von leichten Scharmützeln bis hin zum Bürgerkrieg ist dann alles möglich. Auch die Verhängung des Kriegsrechts mit anschließender Neuwahl unter militärischer Aufsicht…

Setzt sich Trump dagegen durch, drohen ebenfalls harte Auseinandersetzungen…denn das korrupte System wird sich nicht lautlos verabschieden wollen.

 

Fazit:

Egal, wie man es dreht und wendet – es droht erhebliches Ungemach!

Ich hoffe, dass ich mich hier irre…und meist gehen solche Sachen auch eher besser aus, als es zu befürchten ist…das gibt Grund zur Hoffnung!

 

Fazit2:

In jedem Fall bleibe ich daher zunächst weiter long an den Märkten…ich erwarte zwar Spannungen – aber letztlich sehe ich die Märkte bis min. Mitte 2022 deutlich höher…ob, wann und in welchem Umfang es zu möglichen Spannungen/Auseinandersetzungen kommt, kann ich eben auch nicht sagen. Daher wette ich weiter stur auf meinen Basistrend, der seit der letzten US-Wahl in 2016 läuft: die Trump-Rallye!

 

Twitter/Fb etc.:

Meine Leerverkäufe in Twitter/Fb habe ich im Übrigen wieder glattgestellt. Es ist zwar sehr wahrscheinlich, dass die beiden CEOs von Fb und Twitter im Falle eines Trump-Sieges zur Rechenschaft gezogen werden…aber: egal wer die Wahl gewinnt – die Wahrscheinlichkeit einer Aufsplittung dieser Unternehmen ist drastisch gestiegen…und in so einem Fall könnten die Unternehmen anschließend mehr wert sein…

 

Trump-Twitter:

Wer sich umfassend über die aktuelle Lage in den USA informieren möchte, der kann dies u.a. bei Newsmax, OAN, RSBN oder – am besten – direkt bei Trumps Twitter-Kanal! Hier finden Sie alle Infos, die Sie benötigen um sich ein eigenes Bild zu machen und viele Links, die Ihnen die Augen öffnen werden…

Aber Vorsicht! Die Wahrheit ist oft unangenehm…

 

CNN:

Die letzte Nachricht des Tages: es werden in den USA gerade Tonbandmitschnitte veröffentlicht, die belegen, wie CNN die Öffentlichkeit bewusst und geplant in Richtung Anti-Trump belügt und manipuliert…das war natürlich schon lange klar, aber auch hier gibt es jetzt Beweise! Da bin ich mal gespannt, was die deutschen Medien dazu sagen – denn die „berichten“ ja gerne das Gleiche wie CNN…in den USA nimmt im Übrigen niemand mehr CNN als Nachrichtensender wahr – eher als Commedy-Show…es sind offensichtlich nur noch die deutschen Medien, die CNN-Nachrichten ungeprüft der deutschen Bevölkerung als Wahrheit verkaufen…

 

Die Lösung:

Die Lösung für den „Westen“ ist vermutlich eine komplette Neuausrichtung der Nachrichtenlandschaft. Wenn Nachrichten wieder zu dem werden, was sie sein sollten, dann besteht Hoffnung. Nachrichten sollten die Bevölkerung umfassend INFORMIEREN – nicht DESINFORMIEREN…

 

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig