Öl/Börsen/Tesla/“etc.“

 

Börsen:

An den Börsen – vor allem an meinem Favoritenmarkt, dem US-Markt – läuft es aktuell weiter wie erwartet.

Wie Sie wissen, bin ich seit März 2020 extrem long und bullish für die Märkte. Den „damals“ erwarteten schnellen Anstieg der US-Märkte auf ein neues Hoch und darüber hinaus hat es bereits gegeben…und den ebenfalls „damals“ prognostizierten weltweiten extremen Wirtschaftsaufschwung sehe ich auch noch immer sehr deutlich vor mir…

Fazit:

Es gibt Unmengen an Geld auf der Welt, die Zinsen sind niedrig, die Aktienmärkte sind aus meiner Sicht extrem billig – sprich: wenn sich der nun von mir erwartetet deutliche Weltwirtschaftsaufschwung noch dazu „gesellt“ – dann kann ich mir keine nachhaltig niedrigeren Kurse vorstellen…oder anders: ich sehe weiterhin höhere Kurse bis MIN 2022!

 

ÖL:

Meine neue Favoritenbranche – Öl- und Ölservice-Unternehmen – konnte in der letzten Woche deutlich zulegen. Es ist zwar noch nichts gewonnen und Rückschläge kann es immer geben – aber die aktuelle Entwicklung ist schon mal zufriedenstellend…

 

Tesla:

Ich hatte Ihnen schon vor ein paar Jahren vorgerechnet, dass Tesla splitbereinigt ohne Weiteres zunächst auf ca. 800 $ anziehen KÖNNTE…ob das jemals geschehen wird, kann ich Ihnen natürlich auch nicht sagen – und ich werde hier definitiv NICHTS mehr kaufen (warum auch? Bin seit ca. 35$ extrem long…) – jedoch: bei aktuell ca. 560$ sehen die 800 $ doch gar nicht mehr SO unwahrscheinlich aus, oder?

Letztlich wurde/wird die Entwicklung von Tesla durch den Markt, die Medien bzw. die „Experten“ auch aktuell vermutlich noch erheblich unterschätzt…die Entwicklungen, die ich persönlich bei Tesla sehe, gehen allerdings auch erheblich über das hinaus, was gerade „am Markt“ so Thema bzgl. Tesla ist…

Fazit Tesla:

Bin seit ca. 35$ long – und ich werde den Wert weiter halten…mögliche und deutliche Kursrückgänge sind mir weiterhin egal. Sollte sich der Wert ab morgen halbieren oder dritteln – werde ich das in Kauf nehmen. Ich denke aber noch immer, dass der Wert im Jahre 2025 höher als jetzt notiert…kaufen – werde ich hier allerdings nichts mehr – ich HALTE nur noch…

 

„etc.“:

Und was sonst noch?

Alle Medien und Regierungen, die von Corona profitieren, krallen sich weiter an dem Thema fest. Wie weit es diese „Regierungen“ noch treiben, kann ich Ihnen nicht sagen – in jedem Falle vermutlich immer so weit, wie es die Bevölkerung zulässt.

Und in den USA geht auch alles weiter seinen Gang…während die von Google und Co. programmierten Medien/Regierungen etc. verkünden, die Wahl sei gelaufen, hat sich in Wahrheit nichts geändert. Trump hat, wenn man alle legalen Stimmen zählt, einen erdrutschartigen Sieg errungen und klagt weiter in zunächst 6 Bundesstaaten. Bekommt er nur einen Teil der durch Software und gefälschte Briefwahlunterlagen etc. manipulierten Stimmen zurück, gewinnt er bereits.

Ob und wie die Gerichte letztlich entscheiden, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Aber der Wahlbetrug ist derart groß, dass man noch immer davon ausgehen muss, dass Trump die Wahl gewinnen wird…

 

In jedem Fall bleibt es spannend…

 

Und – auch wenn die USA demnächst durch den chinesischen Google-Präsidenten Peking-Joe „regiert“ werden, so denke ich, dass meine Marktprognosen sich nicht nachhaltig ändern werden, denn: in China geht ja auch alles nur in eine Richtung – und zwar nach oben!!!

 

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig