Börsen/Airlines/US-Wahl/Corona/Merkel

 

 

 

 

Corona/Merkel:

 

Dass mit der sogenannten Pandemie „irgendetwas nicht stimmt“, hat mittlerweile fast jeder Bürger verstanden. Und wer die Zahlen genauer kennt, sieht hier weiterhin nicht viel mehr als MAX eine starke Grippe…

 

Nachdem in den letzten Wochen der Unmut des Volkes größer geworden ist, versucht Frau Merkel nun wieder die Flucht nach vorne anzutreten, bevor die demonstrierenden Massen nicht mehr zu beherrschen sind.

 

Am 4ten November soll es nun wieder mal vermutlich unrechtmäßige und vermutlich unsinnige „Maßnahmen“ geben, um die Macht der Kanzlerin zu stärken…hmm – aber warum eigentlich am 4ten November??? Weil sie dann mit Joe Biden einen Unterstützer ihrer „Maßnahmen“ bekommt?

 

Ja – vielleicht denkt Frau Merkel so – aber da hat sie wohl falsch gedacht…denn am 4ten November bekommen die Bürger der freien Welt einen wichtigen Unterstützer: Donald Trump – der die Wahl am 3ten November wohl deutlich gewinnen wird! Und ab dem 4ten November wird sich dann die Sichtweise auf Corona schrittweise verändern…denn Trump hat logischerweise keine Lust auf diesen ganzen Irrsinn – von dem letztlich nur China profitiert…die Chinesen kommen aus dem Lachen ohnehin kaum noch raus, wenn die sehen, wie sich der Westen selbst zerstört und von selbst chinesische Regierungsformen annimmt.

 

 

Airlines:

 

Dass ich kein Fan der Regierung Merkel bin, dürfte bekannt sein. Ich bin nun mal kein Fan davon, dass man in den letzten 10-12 Jahren alles dafür getan hat, um unser Land und auch ganz Europa zu destabilisieren. ABER – eins muss man mir doch zugestehen: ich versuche immer auf das Gute zu setzen. So kaufte ich letzte Woche ein paar Airline-Aktien, da das Reisen in der Luft nun in jedem Falle (nach der Pentagon-Studie) wieder sicher möglich ist. Aber – JEDESMAL, wenn ich einen Trade mache, der darauf basiert, dass unsere Berliner Besten auch nur EINMAL etwas Richtiges machen, so werde ich enttäuscht.

 

Leider kann ich dafür nicht Frau Merkel verantwortlich machen, sondern nur MICH selbst. Denn meine Prognose von Anfang 2020, „die Regierung zieht das Corona-Thema bis zur Bundestagswahl“, gilt weiterhin – und ist wohl auch leider richtig. Somit muss ich mir ALLE Fehltrades, die ich im Glauben auf das Gute in dieser Regierung mache, selbst ankreiden…

 

 

US-Wahl:

 

Nach den mir vorliegenden Daten deutet sich bei der US-Wahl ein ABSOLUTES DEBAKEL für die Demokraten an!!! Die Wahl ist quasi entschieden!!! Donald Trump liegt DEUTLICH vorne.

 

Joe Biden hat nur noch eine Chance die Wahl zu gewinnen. Er muss mit Hilfe der Fake-Newsmedien, Facebook, Twitter und Google versuchen, die am Wahltag meist republikanischen Wähler irgendwie – z. B. durch Corona-Hysterie, etc. – vom Urnengang abzuhalten. Wenn das nicht gelingt – hat Joe Biden praktisch keine Chance mehr!!!

 

Wussten Sie eigentlich, dass über 90% der „Umfragen“, die Joe Biden deutlich vorne sehen – von den US-Demokraten finanziert werden??? Das nur zur Info, damit man weiß, was man von diesen „Umfragen“ zu halten hat. Alle neutralen und belastbaren Informationen dagegen belegen einen deutlichen Vorsprung von Trump.

 

Evtl. erläutere ich Ihnen demnächst mal, was „nach meinen mir vorliegenden Daten“ genau bedeutet…

 

 

Übrigens – wussten Sie, dass schwarze US-Wähler 2012 zu ca. 6% Romney und dann in 2016 zu ca. 8% Trump gewählt haben?

 

Und in 2020?

 

Nachdem die demokratisch geprägten Medien nun 4 Jahre lang die Menschen belogen haben, Trump wäre ein Rassist, werden in 2020 nach meinen mir vorliegende Daten min. ca. 10-16% der Schwarzen Trump wählen!!! Ein Rekordergebnis! Und warum? Weil Trump (der angebliche Rassist) so viel für die schwarze Bevölkerung getan hat, wie kein zweiter Präsident vor ihm!!! Und deshalb wählen diesmal so viele Schwarze Trump…

 

 

Börsen:

 

Wie einige sicher schon bemerkt haben, reden wir seit Wochen überwiegend über Corona und Politik. Aber ich hatte Ihnen ja gesagt, dass man vor der US-Wahl keine genauen Aussagen treffen kann und die Börsen schwanken werden. Ich hoffe mal, am 4ten November ist diese Phase wieder vorbei und wir können uns wieder mehr mit den Börsen beschäftigen – aber diese eine Woche müssen wir wohl noch warten…

 

 

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig