Allgemein

Wackelig/US-Steel etc.

 

Börsen:

Ja – vor zwei Tagen hatte ich Ihnen gesagt, dass ich meine Positionszahl reduziere, da ich einen wackeligen Markt erwarte…und zwar genau solche Bewegungen wie heute ab 17 Uhr…im Prinzip war das keine große Sache, aber mit zu vielen Positionen wäre man da nur nervös geworden…

Fazit:

Eine größere Korrektur erwarte ich Stand heute zwar noch immer nicht, aber einen evtl. weiterhin wackeligen Markt…

Fazit2:

Ich habe deshalb meine Positionen in den letzten beiden Tagen nochmals umgebaut…und zwar:

 

Einzelwerte:

Zunächst habe ich alles verhökert, was nicht niet- und nagelfest war…z. B. alle Bayer und auch noch einige EON…die restlichen EON möchte ich längerfristig halten – und evtl. bei sinkenden Kursen wieder etwas zukaufen, aber das ist nicht sicher…

Wieder gekauft habe ich dagegen heute Freeport…diese Bergbauaktie hatte ich schon nach dem ersten Coronadrop mit ca. 11 $ gekauft und mit ca. 12 $ verkauft – heute wieder mit gut 12 $ gekauft…bin also quasi wieder „mit gut 11“ dabei…

UND – neu gekauft habe ich in den letzten paar Tagen Aktien von US-Steel mit ca. 9 $. Warum? Gute Frage…im Prinzip fällt die Aktie seit 2 Jahren wie ein Stein – und hier genau auf dem Tief zuzugreifen, ist immer riskant…aber vielleicht habe ich ja Glück! Zu sehr strapazieren werde ich dieses Glück jedoch nicht…wenn die Bude wieder abbröckelt, bin ich hier sehr schnell wieder draußen…denn der Wert kann ohne Weiteres noch bis 6,7 oder 8 $ durchgereicht werden…und da möchte ich dann ungern long dabei sein…aber – wie gesagt, vielleicht habe ich ja Glück und die Kiste dreht jetzt…

Fazit:

In diesem aktuell evtl. etwas wackeligen Markt setze ich also auf Tradition mit Nachholpotential…naja – kann man ja mal versuchen…

 

Tesla/Nio:

Meine größte Position ist natürlich noch immer mein LONG in Tesla…und heute habe ich wieder eine kleine spekulative NIO-Long-Position gekauft – mit eher engem Stop…

 

Natürlich können schon morgen meine verkauften Bayer und Wirecard mit ihren Roundup/KPMG Stories positiven Vollzug melden und die Werte dann ohne mich ansteigen – aber das wäre OK…so ist es eben…

 

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel