Stand JETZT – war alles richtig…

 

Virus:

Meine Einschätzung der Lage hat sich – Stand JETZT – über das Wochenende bestätigt. Natürlich berichten die Medien von „dem stärksten Anstieg der Infizierten/Toten etc.“ – aber letztlich ist das natürlich nur Sensationslust, denn in Wirklichkeit hat der prozentuale Anstieg stetig abgenommen…

Und – mein Vergleich mit dem normalen Grippe-Virus hält nun auch immer mehr Einzug in die gemäßigte mediale Berichterstattung/Diskussion.

UND – die ersten Stimmen verkünden, dass der neue Virus evtl. nicht schlimmer als die normale Grippe ist…

Meine realistische Betrachtung von vor einer Woche hat sich daher – bisher – als richtig herausgestellt. Der Virus ist relativ ungefährlich und dient vor allem den Medien als Skandalgeschichte. Ich gehe immer noch von ca. NULL Opfern in Deutschland aus – im Vergleich dazu 25000 Tote durch die normale Grippe im letzten Winter…ja – so ist es…

 

Fazit:

Der Corona-Virus – ist und bleibt ein Medien-Hype…

 

 

Börsen:

Stand JETZT – in volatilen Zeiten immer eine gute Anmerkung – war meine Strategie vom Freitag richtig. Die Börsen notieren aktuell im Plus…“aktueeelll“…

Ich denke weiterhin, dass wir hier mittelfristig Kaufkurse sehen – ob wir noch ein wenig tiefer gehen oder nicht, sollte nicht wirklich einen Unterschied machen…

Einzelwerte:

Meine Deutschen Telekom habe ich derweil wieder in EON getauscht…den Rest halte ich auch weiter…aber nicht mit geschlossenen Augen – d.h. es ist durchaus möglich, dass ich hier etwas glattstelle/umtausche/aufstocke/abbaue etc. – aber insgesamt bleibe ich long…zunächst…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig