RWE verkauft…/neuen Wert „fast“ gekauft…/ThyssenKrupp

Habe heute meine RWE-Position komplett mit Gewinn verkauft – leider, muss ich dazu sagen.

Gerne hätte ich den Wert länger gehalten, denn ich sehe nach wie vor eine sehr gute Entwicklung bei RWE.

Aber – nachdem sich der Titel so gut in den letzten Wochen trotz deutlich sinkender Börsen hat halten können – sogar angestiegen ist – befindet er sich jetzt in einer abwartenden Seitwärtsbewegung…..und wie lange die anhält, kann ich nicht sagen…der Wert könnte schon heute damit beginnen, nach oben ausbrechen – aber auch erst morgen, oder nächste Woche – oder auch gar nicht und erst einmal abbröckeln…daher habe ich mich heute schweren Herzens zu Gewinnmitnahmen entschieden…

…und…

…einen neuen Wert gekauft!

Naja – noch nicht ganz…nur zum Teil…für den Rest brauche ich evtl. noch ein paar Handelstage, da ich hier noch ein paar Tage „Luft auf der Zeitachse“ sehe…sprich: ich kann noch nicht genau sagen, ob ich den Titel wirklich JETZT weiter kaufe oder heute Abend schon wieder draußen bin…mal sehen…….auf jeden Fall ist es eine Aktie, von der dann sicher einige sagen: „das kann doch jetzt nicht sein Ernst sein“…

ThyssenKrupp:

Ja – also das ist auch so eine Aktie, wo ich gestern selbst gedacht habe „das kann doch nicht mein Ernst sein“…aber – „gemacht“ habe ich es dann trotzdem und die „Bude“ gekauft…heute – ist ThyssenKrupp aktuell stärkste Aktie im DAX…und Sie wissen, was ich dazu sage: „besser die stärkste Aktie kaufen, als die schwächste“ – aber in dem „Ding“ sollte und werde ich mich nicht allzu sicher fühlen…das kann jederzeit wieder drehen…

Aber – der Start in ThyssenKrupp ist – FÜR HEUTE – erst mal geglückt…

Dann schauen wir mal, wie lange „für heute“ anhält und ob ich den neuen Wert wirklich weiter kaufe…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig