ThyssenKrupp gekauft?! Bessere Konjunktur in Europa!?

Ich habe meine Bayer-Position verkauft und in – man höre und staune – ThyssenKrupp getauscht…

Ähh – ja, ein heisses Eisen, das gebe ich zu…aber heute morgen bei ca. 9.80 Euro sah die Aktie für mich seit langer Zeit mal wieder wie ein Kauf aus…

Aktuell ist der Kurs mit 9.92 Euro sogar etwas angestiegen – aber der Tag ist noch lang – und in dem Ding geht es auch schnell wieder in die andere Richtung…riskieren werde ich hier max. ca. 4-5%…

Bessere Konjunktur in Europa?

Also man „hört“ aktuell bekanntlich nur Schreckensmeldungen bzgl. der Konjunktur…und – natürlich – der Kampf zwischen den USA und China wird/kann seine Spuren hinterlassen. Das geht tatsächlich bis in die Rezession, wenn die sich überhaupt nicht einigen…aber das müsste man dann in Kauf nehmen…oder anders – wie es D. Trump jüngst sagte: einer muss es jetzt mal mit den Chinesen aufnehmen – egal, wie es ausgeht!

Und damit hat er völlig recht…und die meisten Regierunen auf der Welt sind auch insgeheim froh, dass die USA jetzt versuchen, bessere Bedingungen auszuhandeln – denn davon werden dann alle profitieren…und das ist den Einsatz wert…

Aber, wie auch immer: „irgendwie“ habe ich das Gefühl, dass es in Europa demnächst besser läuft als befürchtet…Europa wird zwar überwiegend von politischen Leichtmatrosen gesteuert, aber ich habe den Eindruck, dass die Bürger und Unternehmen dies irgendwann ignorieren und die Flucht nach vorne antreten. Eine Art „konjunktureller ziviler Ungehorsam“ also, bei dem die Bürger das Zepter wieder selbst in die Hand nehmen.

UND – Europa KÖNNTE wirtschaftlich sehr erfolgreich sein – das ist klar…es sind eben nur die 30 Regierungen a 5 Parteien, die Europa bisher erfolgreich daran gehindert haben…

Mal sehen – für heute ist das nur eine erste fixe und an den Haaren herbei gezogenen Idee, die sich vor allem darin begründet, dass ich den europäischen Aktienmärkten für die nächsten Tage, Wochen und/oder Monaten eine leicht bessere Performance zutraue, als meinem langfristigen Favoriten – dem US-Markt…

Aber es ist doch eine schöne Idee – eine Aussicht auf bessere Zeiten…

Und darauf setze ich – zumindest mal heute – mit ThyssenKrupp…und noch immer mit RWE…

Henry Littig

bakstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig