Aufräumarbeiten…Tesla etc./Gesamtmärkte

So – habe meine nennenswerten Positionen in den letzten Tagen auf nur noch RWE und Wirecard umgebaut bzw. reduziert…

Tesla:

Sogar meine „langfristige“ Tesla Position habe ich verkauft…diese hatte ich Ende 2016 mit ca. 190 $ gekauft und jetzt mit ca. 225 $ verkauft…knapp 20 % Plus klingt zwar nicht schlecht, aber nach so einer langen – und nervenaufreibenden – Zeit, ist das deutlich zu wenig!

Das „Tesla-Geld“ hebe ich mir zunächst auf, um die Aktie erneut zu kaufen, sofern sie wieder in einem Aufwärtstrend ist…….d.h. – es ist gut möglich, dass ich die Aktie teurer zurückkaufen muss – aber das wäre egal, wenn der Trend dann wieder stimmt…denn die Aktie ist seit ein paar Monaten in einem Abwärtstrend…nur habe ich den „verschlafen“…die Aktie jetzt zu verkaufen ist evtl. vom Timing her ein großer Fehler – aber so hole ich die vor Monaten versäumte Verkaufsentscheidung nach…

Gesamtmärkte:

Für die Gesamtmärkte sehe ich weiterhin positive Zeiten und langfristig steigende Kurse…vor allem in den USA – aber auch der DAX könnte ein wenig aufholen…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig