Weiterhin long…

So – das Timing für den Long-Wiedereinstieg in den Aktienmarkt ist – „Stand HEUTE“ – geglückt und die Märkte konnten sich wie erwartet befestigen.

RWE/Wirecard:

RWE – nach guten Zahlen – und Wirecard zeigten sich ebenso „freundlich“…

Tesla:

Bei Tesla hingegen habe ich die erste Chance genutzt und den Gewinn realisiert…hier könnte es für einen kurzfristigen Long-Trade evtl. noch bessere Möglichkeiten geben.

Vor allem – nachdem der Panasonic-Präsi vor Kurzem eingeräumt hat, dass sein Unternehmen nicht genügend Batterien herstellen kann, ist die Wachstumsphantasie bei Tesla doch zunächst ein wenig getrübt…denn: ohne deutlich mehr Batterien dürfte es auch Tesla schwer fallen, deutlich mehr Autos zu produzieren.

Oder anders: bevor diese Problematik nicht geklärt ist und Tesla genügend Batterien bekommt, sollte es die Aktie schwer haben, ihren mittelfristigen Abwärtstrend zu stoppen…

NIO:

Daher habe ich dafür eine kurzfristige NIO Position aufgebaut…NIO – auch so ein „Schätzchen“ aus meiner in diesem Jahr bislang noch nicht wirklich erfolgreichen Reihe „Aktien des Jahres“ – könnte evtl. von chinesischen Stimulierungsmaßnahmen profitieren…aber das bleibt abzuwarten.

Fazit:

Ich erwarte weiterhin langfristig höhere Kurse – vor allem in den USA…und nach der jüngsten Delle bin ich nun auch kurzfristig wieder dabei. Hierbei erwarte ich jedoch nicht, dass die Kurse ab jetzt unmittelbar und jeden Tag anziehen – sondern vielmehr eine positiv schwankende Börse, die evtl. erst in 1-2 Monaten wieder deutlicher anzieht…aber aktuell erwarte ich keine deutlicheren Tiefststände mehr – daher wieder long…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig