Wirecard short…

 

Die Entscheidung, Wirecard zuletzt nicht „günstiger“ bei 135 zurückzukaufen, war bis heute richtig…habe aber gerade als kleinen Trade bei 115 Wirecard-Aktien leerverkauft, enges Stop…

Ich kann natürlich niemandem empfehlen, irgendetwas in dieser Aktie zu machen – das ist ein reiner Zock…

 

Meine Wirecard-Bewertung:

Entweder die „FT“ ist selbst einem Betrug zum Opfer gefallen und räumt das demnächst ein…dann schießt der Kurs nach oben…

Oder – „irgendetwas“ ist dran an den Vorwürfen und dann gibt es in jedem Fall sehr große Schwierigkeiten für Wirecard…denn man hat schon mehrfach öffentlich dementiert, dass die Vorwürfe stimmen…und wenn doch, dann könnten wir auch noch tiefere Kurse sehen. Das hängt dann davon ab, ob die Vorfälle unter „Portokasse“ fallen oder nicht…wenn nicht – wird es sehr schlimm für Wirecard – wenn doch, werden wir wohl auch höhere Kurse sehen…

 

Meine eigene Prognose – wie üblich frei erfunden:

 

Ich denke, zumindest ein Teil der Vorwürfe ist echt – und zumindest etwas mehr „als Portokasse“…und dies bedeutet nochmals min. 20-30 Euro weniger…

Aber – es kann auch völlig anders kommen…

 

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig