Frohes (?!) Neues (?!)

Ja dann – „Frohes Neues“…obwohl:

Besonders „froh“ waren die meisten Börsianer heute morgen bereits nichts – und „NEU“ ist die Lage auch nicht – es geht zunächst mal `runter!

Fazit:

Unsere Strategie – weiter nichts an den Märkten zu machen, bleibt bestehen und ist – zumindest heute zu Beginn – auch weiterhin richtig…

Vor daher – alles bleibt wie es ist…

Spannung versprechen lediglich die Tesla-Verkaufszahlen, über die sich alle Händler und Analysten an der Wall-Street seit Wochen den Kopf zerbrechen.

Hier liegen die Schätzungen zwischen 55-65 Tsd. Model 3 im 4ten Quartal…alles nur geraten…aber – weil „raten“ doch auch mal spannend ist, rate ich mal mit…persönlich sehe ich eher das obere Ende der Erwartungen bzw. denke sogar, dass man das nicht unerheblich getoppt haben könnte. Ich vermute, dass die Dezemberproduktion ERHEBLICH besser als gedacht gelaufen ist…aber wie gesagt – alles nur geraten…

Und – völlig egal, wie die Zahlen werden – daraus eine Kursentwicklung vorherzusagen, wird schwer, denn die bezahlten Berufskritiker werden wie üblich auch nach guten Zahlen nicht von ihren Aussagen abrücken…bei schlechten Zahlen ganz zu schweigen…

Wann kommen die Zahlen?

Gute Frage…evtl. noch heute vor oder nach Börsenschluss – oder innerhalb der nächsten 2-3 Tage…

Schaun wir mal…das bringt zumindest ein wenig Spannung in das doch sonst so trostlosen Börsenumfeld…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig