Entwarnung zur Weihnachtszeit!?

Also – seit Montag Abend glaube ich, dass wir kurzfristig ein Tief an den Börsen gesehen haben, und – dass dieses Tief für ca. 3-6 Wochen halten könnte.

Sprich: ich erwarte – passend zur Weihnachtszeit – eine Entspannung an den Börsen mit zumindest gehaltenen – wenn nicht sogar steigenden Kursen.

Jedoch – auch diesmal werde ich noch nicht darauf setzen – denn: ob wir schon das absolute Tief dieser Korrektur gesehen haben – das sehe ich noch eher bei 50/50…

Meine einzige nennenswerte Position ist und bleibt – Sie wissen schon – Tesla…meine Montag verkauften „kurzfristigen“ Aktien kaufte ich auch noch am Montag zurück…leider etwas teurer, aber auch bei mir läuft es nicht immer perfekt.

Fazit:

Es „drohen“ besinnliche Weihnachtsbörsen…na – geht doch…muss nur noch „klappen“…

(PS: durch ein paar unachtsame „klicks“ habe ich wohl das Newsletter-Tool „zerschossen“ – die Technik arbeitet daran – bis dahin einfach bei Interesse die Texte auf der Webseite lesen…)

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig