Aktives Warten…/OLED

Meine „Strategie“, vor ca. 2 Wochen alles quasi auf dem Hoch zu verhökern, ein paar Tage short an der Nasdaq zu sein und dann einfach überwiegend „cash“ abzuwarten, erscheint mir auch heute noch richtig.

Oder anders:

Ich hatte ja geraten, sich FRÜHZEITIG einen Mantel anzuziehen bzw. ihn zumindest dabei zu haben – auch oder gerade, wenn es noch warm draussen ist…denn das Laub sich beginnt sich zu verfärben…

Wie lange man den Mantel – an der Börse – tragen muss, ist auch mir derzeit noch nicht ganz klar…KLAR ist derzeit beim Blick aus dem Fenster nur eins: der Herbst hat – wenn überhaupt – gerade erst angefangen.

Und wenn ich mir die Charts so ansehe – dann kann man beim besten Willen kein klares Kaufsignal erkennen…

Fazit Gesamtmarkt:

Die US-Börse kann jeden Tag wieder ansteigen…das ist aus meiner heutigen Sicht nur eine Frage der Zeit…aber das kann noch Stunden, Tage – Wochen oder auch zig Monaten dauern…und auch hier kommt oft nach dem Herbst noch der Winter…

Man muss einfach wachsam bleiben…aber das Ganze von der Seitenlinie zu beobachten, erscheint mir aktuell das Vernünftigste zu sein.

Schaun wir mal…

Und über das in allen Bereichen richtungslose Europa brauchen wir gar nicht erst zu sprechen…

OLED/Universal Display:

So ganz kann man es dann ja doch nicht lassen…ich warte schon seit Längerem auf eine Kaufgelegenheit bei Universal Display…eine solche Gelegenheit war jetzt da – und ich habe bei gut 110 $ schon am Donnerstag ein paar Aktien gekauft…nicht viele – die „Bude“ ist ein heisses Eisen – aber zumindest ein kleines Positiönchen…auch hier werden schon die nächsten Stunden/Tagen zeigen, ob das eine gute Idee war…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig