Handelskrieg = weiter steigende Kurse…/RWE

 

Börsen:

Das lief ja Freitag wie nach „Ansage“ in den USA – die Börsen stiegen entgegen der „Krisenstimmung“ weiter an – der Nasdaq sogar deutlich…(ist aktuell auch vorbörslich weiter im Plus)…

Fazit:

Die Börsen – vor allem der US-Markt – werden weiter anziehen…und zwar – je höher die Wellen im Handelskrieg steigen – desto HÖHER werden die US Börsen steigen…was auch absolut logisch ist.

Ich weiß, in den Medien und von den „Experten“ hören Sie stets das Gegenteil – aber – deshalb bin ich ja auch kein „Experte“…wir wollen hier auch kein „Expertenwissen“ verbreiten, sondern „nur“ richtig mit den Prognosen liegen…

 

Tesla:

Natürlich gibt es auch Verlierer im Handelsstreit – Tesla zum Beispiel. D. h. ich habe als Tesla-Aktionär persönliche Nachteile vom Handelsstreit – denn bei aktuell 40!!!% Steuer auf Teslas in China werden die wohl nichts mehr dort verkaufen. Aber – dazu stehe ich: der Handelsstreit mit China ist richtig, schon seit 20 Jahren überfällig und MUSS jetzt geführt werden! Persönliche Motive dürfen da KEINE Rolle spielen.

 

RWE:

Immerhin steigt RWE weiter an. Seit dem Kauf bei knapp 20 Euro ist die Bude jetzt ca. 10% hoch – ich rechne mit höhere Kursen bis zum Jahresende. Und wie hoch? Schaun wir mal…

 

Henry Littig

backstagenews.de

 

 

 

Geschrieben von Henry Littig