Börse – weiterhin schwierig…WM/Italien

WM:

Man hatte mich zuletzt schon oft gefragt, warum ich diesmal nicht wie bei den letzten 4-5 Turnieren so optimistisch war und uns als „stärkste Mannschaft“ und „Favorit Nr. 1“ bezeichnete…

Ich lasse am besten diesen Mexikaner antworten, denn ALLES war er sagt, ist richtig und war schon VOR der WM klar…am besten Sie hören es sich zwei mal an, damit Sie genug Zeit haben, seine „Argumente“ zu hören/lesen, denn er spricht recht schnell.

https://www.youtube.com/watch?v=yBvp1PovOvg

Genauso war`s…

Aber die Schweiz ist weiter, das freut mich und ich drücke Ihnen die Daumen!

Börse:

Ich hatte Ihnen eine weitere schwierige Börsenwoche versprochen – und die läuft leider auch so…das könnte auch noch ein Weilchen so weitergehen…zumindest in Europa…hier scheint man – anders als in den USA – nicht das geringste Verständnis für Realität zu haben…und so lange das so bleibt, hat die Euro-Börse keine Chance gegen den US-Markt.

Schade eigentlich – es wäre so einfach für Europa, endlich auch mal was zu reissen…aber mit Merkel und Co. läuft das eben nicht.

Fazit:

Die Börsen bleiben noch wackelig…

 

Italien-Risiko?

Welches Risiko?

Mir ist völlig wurscht, was die das genau vorhaben, aber allein die Ankündigung, hier und da ein Veto gegen diesen „Merkel-Käse“ einzulegen, der dort in Brüssel permanent verzapft wird, ist aller Ehren wert – und gibt mir HOFFNUNG, dass wir evtl. auch wieder bessere Zeiten in der EU erleben…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig