Tesla/Bundeswehr/Trump erspart den USA 999,5 Mio. $

Das Donald Trump einer der besten und erfolgreichsten US-Präsident seit Menschengedenken ist, habe ich Ihnen schon oft erzählt…und so langsam dämmert es auch den Kritikern.

Hier eine kleine Anekdote, die man in den Mainstream-Propaganda-Medien nicht findet (und hiervon gibt es bereits 100erte Beispiele).

Donald Trump ersparte dem US-Steuerzahler „mal eben“ 999,5 $ $ – in dem er den Bau der neuen US-Botschaft in Jerusalem für 1 Mrd.!!! $ ablehnte und nun eine Botschaft für 500 Tsd.!!! $ bauen läßt – und das nicht in 10 Jahren, sondern in wenigen Monaten.

Ich hatte es live gesehen, bei der Pressekonferenz Trump/Merkel…jetzt hier der Link dazu:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-04-27/trump-says-he-refused-to-approve-1-billion-jerusalem-embassy

(Wenn Sie Trump noch immer verachten und Ihre Meinung behalten wollen, dann sollten Sie sich den Link NICHT ansehen..Sie könnten sonst ins Wanken geraten…wieso so einige zuletzt…)

Trump kämpft weiter gegen dem Sumpf der Polit-Elite, die seit einigen Generationen Steuergelder an eigene Genossen umverteilt…ER steht auf Seiten seines amerikanischen Volkes – DAS ist sein Job…dass das bei der Elite nicht gerne gesehen wird und diese „Front“ gegen ihn machen, dürfte klar sein…aber davon sollte man sich nicht beeindrucken lassen. Somit erwarte ich, dass der wirtschaftliche, finanzielle und militärische Aufschwung in den USA sich weiter verstärkt.

Bundeswehr:

Nachdem wir hier auf dieser Seite schon seit über 10 Jahren eine massive Aufstockung der Rüstungsaufgaben „fordern“, scheint es jetzt endlich Bewegung zu geben. Die Bundeswehr musste jetzt eingestehen, dass sie NICHT einsatzfähig ist. Auch hier muss erst Trump kommen, um uns zu unserer eigenen Verteidigungsfähigkeit zu zwingen!

Und – die Frage kann man auch hier stellen: Wohin sind die 12 Mrd. Euro für die Kampfflugzeuge geflossen – wenn sie letztlich nur aus Schrott bestehen? Das Gleiche hat sich Donald Trump auch gedacht: An wen wären die zusätzlichen 999,5 Mio. $ für die US-Botschaft geflossen, wenn er das unterschrieben hätte?

Tesla:

Ich hatte Ihnen geschrieben, dass ich Ihnen ab einem Schlusskurs von über 295 $ meine Theorie von Elon Musk`s (aus meiner Sicht geplanten) „Ausrasters“ mitteile…gut – wir sind aktuell „nur“ bei gut 294 $ (gestern plus 9$)…daher kann ich noch damit warten…jedoch – ich kann Ihnen zumindest mitteilen, dass ich aktuell so viele Tesla-Aktien besitze, wie noch nie! Ob das eine gute Entscheidung ist bzw. das Timing dafür stimmt, wird man sehen…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig