Tausch DAX-Nasdaq

Habe heute zu Marktschluss doch noch meine DAX-Long-Position verkauft und in etwa in der gleichen Größe in den NASDAQ-100 getauscht.

Der Grund hierfür ist eher technischer Natur…das „DAX-Papierchen“, in dem ich long war (Hebel 3x) glänzte zuletzt durch sehr wenig Volumen – so dass man kaum vernünftige Stops etc. setzen konnte…ich denke, da muss ich mir mal ein anderes Vehikel suchen…da gleichzeitig auch der Nasdaq-100 nahe Tagestief notierte, tauschte ich kurzerhand den DAX 3 x Long in einen Nasdaq-100 3x long – mit engerem Stop.

Fazit:

Da es „Glück“ an der Börse nicht gibt, denke ich, das enge Stop im Nasdaq-100 wird heute noch gerissen und ich stehe dann Montag nur noch mit ein paar Tesla da……..ja – so könnte es laufen…und wenn es dann im DAX und der RWE – wie eigentlich erwartet – nach oben geht – dann ohne mich…….das kann passieren…schaun wir mal…wenn das Stop im Nasdaq-100 long nicht hält, könnte ich mir auch noch einen Short vorstellen…ich kann es jetzt noch nicht sagen…

Fazit 2:

Die Positionen mit Plus zu reduzieren war völlig richtig, da ich – siehe oben – aktuell offensichtlich keine klare Meinung habe…aber dann ist es eben so…

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig