Der Handelsstreit – ist noch nicht vorbei…

Der Handelsstreit ist aktuell an den Märkten keinerlei Thema. Bisher – läuft das auch alles genau so, wie wir es hier vorhergesagt haben…und der aktuelle „Zwischenstand“ – quasi zur Halbzeitpause – ist: die Chinesen haben Zugeständnisse eingeräumt!

Das ist schön! Und die Börse findet das auch schön!

Ich persönlich finde das jedoch überhaupt nicht schön!

Warum?

Ganz einfach – bis jetzt zwar läuft alles nach Plan! Die Chinesen haben sich „bewegt“…jedoch – aus meiner Sicht ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es bei den „Ankündigungen“ bleibt.

Man muss wissen – die Chinesen haben in den letzten Jahren schon viel angekündigt – nur leider davon nichts umgesetzt. Und WIR waren bisher so gutmütig, ihnen das durchgehen zu lassen.

Nicht jedoch mein Freund Donald! Das ist jetzt nur eine Frage von Tagen oder Wochen bis Herr Trump sagt:

„Solange nur geredet wird, bleibt es beim Handelskrieg!“

Fazit:

„Am langen Ende“ erwarte ich ein Einigung zu Gunsten aller…dass die Chinesen jedoch jetzt freiwillig – quasi über Nacht – auf ihre Vorteile verzichten, ist zwar möglich und wäre auch wünschenswert – aber es ist unwahrscheinlich. Daher muss möglicherweise VOR dem großen Frieden erst der Kampf kommen…denn Frieden, Recht und Ordnung bekommt man in der Regel nicht geschenkt. Ich hoffe natürlich, dass die Drohungen der USA ausreichend waren, aber verlassen sollte man sich nicht darauf. Die Chinesen könnten das nochmal austesten…

Fazit2:

Die Hausse ist meiner Meinung nach noch intakt – aber der Weg zur großen Einigkeit im Welthandel könnte noch steinig werden und ein paar Überraschungen parat haben.

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig