Verlust mit dem DAX-Long-Trade – am leeren Tor vorbei…

Man kann ja fast sagen – „endlich“ mal wieder ein Verlusttrade…und „endlich“ mal wieder richtig falsch gelegen…

Denn: der DAX notierte heute UNTER seinem jüngsten Tief – das hatte ich ihm so nicht zugetraut…meine DAX-Long-Positionen wurden heute mit Verlust ausgestoppt…

Leider ist dieser Fehltrade vermutlich meiner eigenen „Bequemlichkeit“ zu verdanken…denn wenn ich mir meine Texte der letzten Zeit so vor Augen führe, dann steht da IMMER: „mein Favorit ist der US-Markt, denn die USA machen aktuell alles richtig!“

Naja – und über den DAX und unsere deutsche Politik habe ich hier steht`s das Gegenteil behauptet, oder?

Also – warum kaufte ich dann ein DAX-Long-Zertifikat?

Eine gute Frage…

OK – vielleicht sollte ich nicht zu hart mit mir ins Gericht gehen…aber dieser Trade war UNNÖTIG! Das ist fast so, wie aus 2 Metern am leeren Tor vorbeischießen – aber auch das soll vorkommen…

Na wie auch immer…ich bin noch in Lufthansa, Freeport, Tesla und habe heute meine gestern verkauften Rocket knapp einen Euro günstiger zurückgekauft…mal sehen, wofür das gut war…

Für die USA sehe ich übrigens schon jetzt Kaufkurse – denn der „Handelskrieg“ ist eine gute Sache – für die USA UND für „fast“ alle anderen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig