Lufthansa und andere Finten…/DAX

Wie Sie wissen, hatten ich das Glück, die Lufthansa-Position mit 30.50 Euro zu verkaufen und genau am tiefsten Punkt bei unter 26 Euro zurückzukaufen.

Siehe u.a.: https://www.backstagenews.de/2018/02/noch-ein-paar-lufthansa/

Aktuell notieren wir immerhin schon bei ca. 27.60 Euro…das ist OK…

ABER:

Wenn man sich den Chart von Lufthansa anschaut, dann kann man eine Formation erkennen, die von Oktober bis jetzt eine negative „Kopf-Schulter-Formation“ erkennen läßt.

Schaut man nun in ein „Chart-Lehrbuch“, dann würde dort in etwa zu lesen sein:

„Bei einer solchen Formation ist mit sinkenden Notierungen zu rechnen…“

Das kann natürlich sein…persönlich glaube ich jedoch, dass dies eine „Finte“ ist…eine Finte, die Anleger veranlassen soll, Aktien zu verkaufen bzw. zumindest keine zu kaufen!

Falls das stimmt, dann müsste man fast annehmen, dass a) der „Markt“ oder der „Chart“ eine Art lebendiges Wesen ist, dass alle bekannten Charakterzüge eines Lebewesens aufweist und dass b) Lehrbücher grundsätzlich nur das Papier wert sind, auf dem sie geschrieben sind!

Wie Sie sich denken können, würde ich beide Annahmen mit JA beantworten.

Aber – bevor ich Sie mit zu viel philosophischem Geschwafel belaste, warten wir doch erst mal ab, ob die Lufthansa diese mögliche „Finte“ überhaupt bestätigt. Denn wenn der Gesamtmarkt noch mal richtig ins Rollen kommt, – und wir sehen gerade, dass dies jederzeit möglich ist – dann hält evtl. auch diese „Finte“ nicht das, was ich mir von ihr verspreche…

Fazit:

Schauen wir erst mal…

DAX:

Mein letzter DAX-Nachkauf war vom Timing her eher mau…die dem Markt „zugestandenen“ 1-2 Abwärtstage nach der FED-Erklärung hat „er“ sich jetzt bereits genommen…ob und wann wir hier drehen – mal „gucken“…

Noch liegen wir in dieser Korrektur fast perfekt…vor der Korrektur verkauft – zum Tief wieder rein…alles OK…auch wenn ich nochmalige Tiefststände aktuell als unwahrscheinlich ansehe, – vor allem im US-Markt – kann ich sie natürlich nicht ausschließen und werde dann wohl auch vorher reagieren…bzw. – die doch aktuell ordentliche Portion Butter werden wir uns vermutlich nicht mehr vom Brot nehmen lassen…

Oder anders:

Es gilt, wachsam zu bleiben…jetzt kommt eine wichtige Phase, die von Gier und Angst geprägt ist…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig