Diesel Verbot = langfristig positiv!

Das mögliche Dieselverbot ist da!

Was für den DAX und vor allem für Autoaktien kurzfristig sicherlich nicht hilfreich ist, sollte sich meiner Meinung nach langfristig positiv auswirken, denn:

Wie Sie wissen, sehe ich bis 2025 für die deutschen Autobauer schwarz bis tiefschwarz…mögliche Pleiten incl.!

Die Gründe sind noch immer die gleichen…die Vorstände der deutschen Autobauer weigern sich beharrlich, die Veränderungen der Zukunft anzuerkennen.

NOCH sind WIR die Nr. 1 der Welt…nicht nur im Fußball und „fast“ auch im Eishockey – sondern vor allem im Automobilbau. Aber letzteres nicht mehr lange…

Vor ein paar Tagen – Sie erinnern sich – wurde der Daimler-Konzern von einem neuen chinesischen Großaktionär nochmals ausdrücklich darauf „hingewiesen“, dass es so nicht weitergehen kann.

Der eigentliche Skandal ist nicht, dass wir jetzt vom Ausland vor uns selbst gerettet werden…der Skandal ist, dass WIR hier solange untätig waren! Und mit WIR sind die untätigen Manager der Autokonzerne und die Berliner Schönredner-Politik-Riege zu nennen…

Durch das jetzt mögliche Fahrverbot bekommt die – vermutlich weitsichtigere – lokale Politik die Gelegenheit, die Konzerne zu zwingen, sich selbst zu retten!

Wenn es nicht so bitterernst wäre, müsste man darüber lachen.

Fazit:

JETZT besteht Hoffnung, dass die Konzerne sich evtl. noch retten können bzw. sich retten „müssen“…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig