Unverändert

Auch für diese Woche erwarte ich keine grundlegenden Änderungen in meiner Marktsicht.

Die internationalen Börsenampeln bleiben – aus meiner Sicht – auf hellgrün. Kleinere und mittlere Korrekturen können jeden Tag beginnen – das liegt in der Natur der Sache….aber das ändert nichts an meiner positiven Grundhaltung.

In meinem – eher übersichtlichen – Positionswald gibt es auch nichts Neues…Freeport ( https://www.backstagenews.de/2017/12/toptrend-2018-gold-und-bergbauaktien-freeport/ ) nähert sich der 20$-Marke…nach dem Kauf bei gut 18$ ist das OK…mehr noch nicht…

Besser sieht es weiterhin bei meinem Tausch Lufthansa in noch mehr Tesla aus…seit dem Verkauf ist Lufthansa über einen Euro runter und Tesla ca. 35 $ hoch…das ist zunächst zufriedenstellend.

„Offizielle Gründe“ für den aktuellen Kursanstieg bei Tesla gibt es noch nicht – aber, das ist auch zweitrangig. Meine „Theorie“ habe ich Ihnen kürzlich aufgeschrieben…es können aber auch „nur“ Shorteindeckungen sein, denn: ich glaube zwar an eine sehr rosige Zukunft bei Tesla, aber selbst wenn sie nicht ganz so rosig wird, sinkt doch mit jedem Tag das Risiko einer Totalpleite, auf dass die Leerverkäufer gesetzt haben – und das sollte zu Eindeckungen führen…

Von daher – schaun wir mal…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig