Erneuter Tesla Einstieg zunächst geglückt…

Vorerst scheint uns das Glück in 2018 weiter hold zu sein – zumindest bis jetzt.

Erst in der letzten Woche machte ich Tesla (nach 2017) auch wieder zur Aktie des Jahres 2018 (siehe: https://www.backstagenews.de/2018/01/tesla-aktie-des-jahres-2018/ )…glücklicherweise genau an dem Tag, wo sie ihr letztes Tief markierte und tauschte einen Tag später Lufthansa gegen Tesla. Zur nächst nur zu Hälfte…gestern kaufte ich früh am Tag für das verbliebene Cash weitere Tesla. (Siehe: https://www.backstagenews.de/2018/01/noch-ein-paar-tesla/ )

Im Schnitt habe ich die neue Position mit ca. 313,50 $ – sprich 315 $ (das lässt sich leichter merken) – gekauft. Die ursprüngliche erste Position mit 195 $ stammt aus Dezember 2016.

Als die US-Börsensitzung lief, war ich gerade „unterwegs“ und nach dem „Aussteigen“ war ich recht verwundert, dass Tesla während der Handelssitzung „wie von Geisterhand“ ca. 20$ auf ca. 336,50 $ zulegen konnte.

Einen „Grund“ dafür nannte man an der Börse nicht, aber GRÜNDE sind – wie Sie wissen – für mich ohnehin zweitrangig…

Wie auch immer – ein guter Tag ist nur ein guter Tag, aber – der Start ist geglückt.

JEDOCH – ich hatte Ihnen gestern geschrieben, dass ich am WE nochmals nachgerechnet habe…leider habe ich aktuell kaum Zeit, aber ich kann Ihnen zumindest ein Stichwort geben:

Aus meiner Sicht könnte es sein, dass das extrem schlecht erwartete Q4-Ergebniss „nicht unbedeutend“ besser ausfallen könnte, als erwartet…das sagt zumindest mein „Bierdeckel“ dazu – aber, wir werden sehen, „der“ kann sich ja auch mal irren…mehr dazu evtl. nächste Woche…aber vielleicht ist das dann ja auch schon allgemeines Thema am Markt und ich kann es mir sparen…schaun wir mal…

Falls nichts weltbewegendes geschieht – dann bis nächste Woche…

Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig