Tesla – meine Ampel bleibt auf grün…

Tesla erfreute die Anleger gestern wieder mit einer weiteren Verschiebung des Produktionsziels von 5 Tsd. Stück Model 3 pro Woche.

Der Kurs ist vorbörslich gerade 9 $ runter…

…ich erwarte für heute aber keinen größeren drastischeren Einbruch…

OK – der Handelstag hat noch nicht mal angefangen, aber – irgendwie – sehe ich die Aktie nicht wirklich einbrechen.

Meine Tesla-Börsenampel bleibt derweil auf grün. Ich hatte Ihnen angekündigt, diese Ampel auf „dunkelgrün“ ( siehe am Ende des hier verlinkten Textes https://www.backstagenews.de/?s=dunkelgrün ) zu stellen, wenn man im Dezember nicht min. 1-3 Tsd. Stück produziert. Dieses Ziel (also meine eigenes) hat Tesla jedoch erreicht, daher…

…Fazit:

Ich werde meine Position weiter halten! Ich erwarte zunächst keinen großen Kurseinbruch. Wenn man – wie Tesla gestern sagte – in der Tat jetzt über 1000 pro Woche produzieren kann, sehe ich auch keinen Grund für einen Kurseinbruch – das ist dann eher eine Kaufchance…aber ich bin schon drin und muss WARTEN.

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig