Kleines Korrektürchen?

DAX:

An meiner langfristigen Prognose ändert sich nichts – aber – es könnte bald eine „Mini-Korrektur“ kommen…naja…der DAX notiert aktuell um 10:56 Uhr bei knapp 13030 Punkten…er kann jederzeit weiter nach oben gehen, oder – ein paar Hundert Pünktchen abgeben.

Und wann?

Sollte die Minikorrektur kommen, dann erwarte ich den Beginn genau JETZT…

Fazit:

Ein „weltbewegende“ Info ist das nicht – denn die Chancen auf diese Korrektur sind unsicher (60/40…das ist fast pari…aber es ist das erste Mal seit Wochen, dass ich überhaupt eine Korrekturchance am Markt erkenne…daher heute diese Info) – die Chancen erhöhen sich aber aus meiner Sicht drastisch (auf ca. 75/25), wenn der DAX heute/morgen Werte um 12970 „sieht“…

Letztlich ist es aber egal, ob die nächsten paar Punkte hoch oder runter gehen..langfristig bleibe ich optimistisch und werde somit auch keine Wetten auf eine mögliche Mini-Korrektur eingehen – das lohnt sich in der Regel nicht…aber sie könnte eben jetzt kommen – und wenn nicht, „noch besser“…

Tesla/Lufthansa:

Beim Kranich kommen morgen Zahlen – wie die ausgehen ist ungewiss…und auch bei Tesla „drohen“ in den nächsten Tagen Q-Zahlen und evtl. auch Spekulationen um eine neue Kapitalerhöhung…und natürlich ist die Model 3 Produktion weiterhin ein „Hemmer“, so lange diese nicht nachweislich richtig läuft…also auch bei den Einzelwerten ist die Situation aktuell kurzfristig eher „neutral“…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig