Erbsenzählen auf hohem Niveau

Das Thema/die Frage der letzten Wochen/Tage/Stunden ist:

Wie/wo/wann/warum schafft der DAX die letzten paar Pünktchen bis zur 13000er Marke!?

Aus meiner Sicht gibt es kaum ein unbedeutenderes Thema an der Börse – außer vielleicht:

Sollte es der Markt „schaffen“ – was für mich außer Frage ist – wäre mein Kursziel letztlich exakt erreicht und ich müsste mir ein Neues „einfallen“ lassen…was nicht sehr schwer ist – ich habe es schon „ca. im Kopf“…

Daher – aktuell um 9:36 und bei ca. 12988 Pünktchen bleibt alles wie es ist und ich kann mich für heute (noch) kurz fassen…12 fehlende Erbsen sind eben 12 fehlende Erbsen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig