Neid/“Geil“/General Merkel/VW/Lufthansa/TESLA

Was bin ich neidisch auf die USA! Denn – wie „geil“ ist das denn?

(Ich sollte noch anmerken, dass mir klassischer NEID fremd ist…ich verspüre vielmehr anerkennenden „NEID“ nach dem Motto: die machen es richtig! Das hätte ich auch gerne…)

In den USA entwickelt sich alles wie vorhergesagt – und das Beste kommt ja noch:

Die USA werden jetzt die Posten mit GEEIGNETEN Personen besetzen. Ist das nicht „GEIL“?

Ich meine, bei uns in Europa regieren doch fast ausschließlich „Nieten in Nadelstreifen“, die von ihren Resorts in der Regel von Tuten und Blasen keine Ahnung haben und sich durch Reden, Lügen und Seilschaften ihre Posten sicherten. Und die USA können sich jetzt erstmalig von dieser Last befreien…

Das hätte ich in Europa auch gerne…dann könnten wir uns endlich aus unserer Demutshaltung befreien und vielleicht mal wieder „was reißen“…

Generaldebatte:

Gerade läuft im Bundestag die „Generaldebatte“. Bedeutet das evtl. eine Kehrtwende in unserer Politik? Wird endlich ein geeigneter EX-General, der weiss wie die Dinge laufen, als Verteidigungsminister eingesetzt? Oder behalten wir im Verteidigungsministerium weiterhin Leute, die noch nie eine Steinschleuder in der Hand hatten?

Oder habe ich das mit der GENERAL-Debatte wieder falsch verstanden?

Merkel:

Wenn ich recht habe, dann werden die USA jetzt durchstarten. In allen Belangen. In unseren Staatsmedien war zuletzt zu hören: „Dann muss Merkel jetzt die Welt retten und ein GEGENGEWICHT zu Trump aufbauen!“

Hää? Wie ist das gemeint? Also die USA werden jetzt in allen Bereichen stärker. Und wir? Wir bekommen jetzt mit Merkel ein GEGENGEWICHT dazu?

Was soll das bedeuten? Dass wir jetzt in Europa in allen Belangen SCHWÄCHER werden? Oder soll das bedeuteten, dass wir mit einer Merkel-GEGENGEWICHTSPOLITIK (also auf Recht und Ordnung wird in Zukunft komplett verzichtet) genauso gut abschneiden?

Gute Frage, oder?

VW:

Endlich! Unsere Bitten wurden erhört! Der erste deutsche Autokonzern kündigt den radikalen Umbruch an! Man soll ja nicht immer Jammern, daher: SEHR GUT!!! Mit diesem Schritt könnte der Konzern im Wandel überleben. Bei den paar Tausend angekündigten Jobverlusten wird es zwar nicht bleiben, aber da stehe ich voll und ganz hinter. Ich hoffe, die anderen Konzerne werden bald folgen und die Rosskur beginnen…sonst fahren wir ab 2025 Elektroautos aus China!

Da die Folgen des Umbruchs jedoch kaum zu überblicken sind, halte ich mich von deutschen Autoaktien weiterhin fern…

Lufthansa:

Heute – erster Streiktag bei Lufthansa – die Aktie ist aktuell (um 10:30 Uhr derzeit drittbester Wert im DAX) im Plus…läuft auch wie geplant…zumindest bis jetzt…aber der Tag ist noch lang…

Vielen denken: der Streik ist schlecht! Ich denke: der Streik ist GUT! Jeder Streiktag beschleunigt das Umschwenken der Konzernstrategie vom Kerngeschäft Richtung Eurowings. Somit ist jeder Streiktag ein guter Tag, ein Tag, der Lufthansa langfristig das Überleben sichern kann…

Tesla:

Hier bin ich noch immer ein paar % „hinten“, aber halte weiter. Die Übernahme von Solar City ist jetzt durch – mal sehen, wie der Markt sie verdaut…ich bleibe optimistisch…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig