DAX/Kursziele der US-Märkte/Etc.

Es gibt noch immer keine großen Veränderungen…

DAX:

Hier sind wir seit Wochen auf „neutral“ – und – irgendwie scheint das auch richtig zu sein…

Die Airlines:

Lufthansa und Aeroflot laufen weiter ganz passabel – kein Grund etwas zu ändern…

Tesla:

Naja – und die Aktie, mit der ich bisher IMMER verloren habe, „läuft“ dementsprechend…immerhin war es daher richtig, hier einen Teil in Lufthansa (seit Kauf Plus ca. 10%)umzuschichten.

US-Märkte:

Ich habe mir die US-Börsen genauer angeschaut. Von „Crashgefahr“ erscheinen diese mir Lichtjahre entfernt…vielmehr könnte ich mir 10-15% höhere Dow-Jones Kurse und 10-20% höhere NASDAQ-Kurse bis Ende 2017/Anfang 2018 vorstellen…

Fazit:

Die Weltbörsen sollten grundsätzlich weiter laufen. In wie weit der DAX mit den USA mithalten kann, ist mir derweil noch zu undurchsichtig.

Gesamtfazit:

Es „drohen“ gute Zeiten…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig