Unverändert/Russland/Lufthansa

Auch heute bleibe ich zunächst defensiv, was den Gesamtmarkt angeht.

So wirklich zufrieden bin ich mit dem aktuellen DAX-Short bei 10520 natürlich nicht, aber – schauen wir mal…“irgendwie“ wollte ich auch gerade (nach der EZB) bei 10600 eindecken und wieder long gehen – hab`s aber nicht gemacht…und Lufthansa wollte ich auch kaufen – hab`s auch nicht gemacht…mal sehen, wozu das am Ende gut war…

Russland:

Mein erklärter Nr. 1 Aktienmarkt für die nächsten Jahre entwickelt sich aber exakt wie geplant. Meine Werte (Sberbank und Aeroflot) laufen wie Schmitt`s Katze (wer ist eigentlich Schmitt`s Katze?).

Fazit:

Russland wird weiter laufen und der DAX – naja, könnte jederzeit nach oben ausbrechen…ob er mir vorher noch den Gefallen „tut“, in meine Richtung abzubröckeln – jo mei…wir gucken mal…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig