Tesla/EM

Bei der EM läuft alles planmäßig. Unsere Elf musste sich in 3 Spielen nur 45 Minuten (gestern) halbwegs anstrengen um als Gruppenerster ins Achtelfinale einzuziehen. Mehr geht nicht.

Fazit:

Sie haben bislang fast perfekt ihre wahre Stärke verborgen und können sich letztlich nur selber schlagen. Achtelfinale gehen Slowenien? Dann gegen Italien/Spanien?..dann Halbfinale gegen Frankreich?…und im Finale – falls von den Paarungen her möglich – gegen Kroatien? Egal – LÄUFT!

Und – meiner beiden „Griechenland-Underdog-Favoriten“ Kroatien und Wales haben in der Tat beide das Achtelfinale erreicht – sogar „sensationell“ als Gruppensieger.

Aber keine Angst – es gibt keine Glaskugel: bei der „Copa“ tippte ich auf die USA – und die sind mit 0:4 gegen Argentinien draussen…

DAX:

Wann wird „gewählt“? Morgen? OK – dann schauen wir mal Freitag früh, was die Börse so macht…vorher ist jedes weitere Wort eins zu viel.

Tesla:

Gerade kaufte Tesla Solar City – der Kurs ist bereits um ca. 10% `runter. Kurzfristig sicherlich eine Belastung, da auch Solar City aktuell nur aus heisser Luft besteht, aber mittel- und langfristig könnte das sehr gut passen…und bei Tesla MUSS man einen langen Atem haben…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig