DAX jetzt neutral!

Ich habe mich heute – auch für mich etwas überraschend – zu Marktbeginn bei ca. 9600 Punkten von meiner DAX Longposition getrennt…nach dem Kauf bei ca. 8800 stehen immerhin noch ca. 800 Punkte Plus zu Buche. Es war schon `mal deutlich mehr – aber wir wollen nicht über Gewinne meckern.

Warum habe ich jetzt doch verkauft?

Das ist schwer zu sagen – in den letzten Tagen reifte in mir der Gedanke, dass das ganze Brexit-Gerede evtl. nur ein Ablenkungsmanöver ist.

Ein Ablenkungsmanöver um eine größere Korrektur zu verschleiern…

Für mich ist ein Brexit nach wie vor ein Non-Event…daher könnten wir aktuell am Beginn einer regulären größeren Abwärtsbewegung stehen, die so oder so gekommen wäre…aus welchem anderen „GRUND“ die Kurse sonst sinken könnten, kann ich Ihnen a) natürlich aktuell nicht sagen, b) wäre der GRUND wie üblich auch egal wenn`s dann passiert und c) – wenn das Brexit-Gerede tatsächlich nur Ablenkung ist, dann würden wir den GRUND – sofern der Markt weiter absackt – später noch nachgereicht bekommen.

Sicher bin ich mir da zwar nicht, aber ich denke schon seit 1-2 Wochen in diese Richtung – konnte mich aber nicht zum Verkauf durchringen…aus heutiger Sicht zwar ein Fehler – aber wer weiß schon, was die nächsten Tage/Wochen bringen…

Fazit:

Im DAX haben wir die Gewinne mitgenommen und warten ab…meine russischen Anlagen halte ich fest.

Wenn sich der Markt stabilisiert, können wir jederzeit wieder kaufen – aber „irgendwie“ sehe ich das heute noch nicht…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig