Lufthansa

Was lange währt, wird nicht immer gut…ich habe in den letzten Handelstagen meine Lufthansa-Position abgebaut und heute den Rest „verhöckert“…das Fazit ist eher ernüchternd!

Im Aktienbereich blicke ich incl. Dividende gerade noch auf ein mikroskopisches Plus – jedoch sind im Optionsbereich Verluste angefallen, die den Gewinn mehr als aufzehren…klar – bei einer so langen Seitwärtsbewegung!

Fazit Lufthansa:

Stark begonnen – stark nachgelassen…und damit meine ich nicht nur die Performance der Aktie sondern auch mein zu langes Festhalten an diesem Wert!

Aktuell bin ich daher nur noch long im DAX, in Tesla und natürlich in meinem Favoritenmarkt – Russland – in dem meine beiden Werte neue Höchstmarken erreicht haben…hier bin ich Ihnen noch eine Prognose (für Aeroflot/Sberbank) „schuldig“…die kommt demnächst – in den letzten Tagen war ich noch damit beschäftigt, meine Lufthansa-Träume zu beerdigen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig