Danke Professor Sinn!

Wie heißt es doch so schön – Nichts währt ewig! Irgendwie schade – aber so ist es.

Nach mehr als 17 Jahren geht Ifo-Präsident Prof. Hans-Werner Sinn heute in den Ruhestand.

Allein der Umstand, dass er als äußerst umstrittener Ökonom galt/gilt, sollte jedem unmissverständlich klar machen, dass wir hier einen der ganz Großen verlieren.

Denn – m. M. n. – lag/liegt er fast immer richtig! Und dann ist man eben „umstritten“!

So einfach ist das!

Daher – vielen Dank für die gute Arbeit. Ich hoffe, der Nachfolger wird ähnlich agieren. Denn sonst bleibt uns nur noch Bundesbankpräsident Weidmann, der als „Realo“ ab und zu seinen Finger hebt…

Zu den Börsen:

Da gibt es nicht Neues…wir bleiben long im DAX, in der Lufthansa, in Tesla und VOR ALLEM long in Russland – DEM Markt, in dem man sein muss…Aeroflot/Sberbank…

Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig