DAX neutral

So – ich habe ein Einsehen und mich gerade von meiner DAX-Longposition getrennt. Es blieben unter dem Strich noch gut 130 Punkte Plus – immerhin.

Der DAX kann von seinem aktuellen Niveau jederzeit 300 – 500 Punkt zulegen – oder abgeben, aber das schaue ich mir nicht länger an.

Ich ziehe mich daher zunächst auf meine Jahresprognose zurück, die da noch immer lautet:

„Aktuell sollte man an den Börsen nichts machen. Es besteht zu viel Unsicherheit!“

Mal sehen, wann neue Chancen kommen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig