Lufthansa/DAX

Der Lufthansa-Kurs hat gestern meine obere kurzfristige „Erwartungsrange“ erreicht.

Von meinen Aktien habe ich mich daher gestern bzw. heute Morgen zum Opening getrennt…manchmal brauch man für das Timing auch ein wenig Glück…direkt nach der Eröffnung ging`s erst mal von 13.38 runter auf 12.77 – nach Abwertung durch die DZ-Bank – derzeit um 12.90…

Ich halte jedoch weitere Options-Longpositionen in Lufthansa mit Laufzeit März 2016…

Aktuell erwarte ich, dass der Kurs in den nächsten Tagen/Wochen in einer Range von 12.60 – 13.60 schwankt…vermutlich werde ich hier mit ein paar Aktien traden…die ersten paar habe ich vorhin bei 12.82 gekauft und versuche diese zwischen 13.20 und 13.40 zu verkaufen…

Der mittelfristige Aufwärtstrend ist aus meiner Sicht jedoch weiterhin intakt. Wenn die Zahlen Ende Oktober kein Debakel werden – kann leider immer passieren – erwarte ich ca. Mitte November Kurse von evtl. über 15 Euro…

Naja – Sie wissen schon – erwarten kann man viel…

Auf jeden Fall war und ist Lufthansa eine gute Wahl…seit meinem Kauf notiert der DAX fast unverändert – der Kranich konnte ca. 16-17% in der Spitze zulegen…mehr kann und darf man kurzfristig nicht erwarten…

DAX:

Im Dax kommt evtl. langsam die in Aussicht gestellte Erholung in Gang…aber wie schon mehrfach erwähnt, beteilige ich mich hier vorerst nicht…

Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig