DAX/Lufthansa

Meine Strategie bleibt unverändert…ich bin weiter long in Lufthansa (aktuell um 10:40 Uhr mit Plus 1,5% auf ca. 12 Euro mal wieder bester DAX-Wert) und meide den Gesamtmarkt.

Lufthansa ist m. M. n. eine der sehr wenigen Aktien – weltweit! – , die in den nächsten Monaten gutes Kurspotential haben…

Bis jetzt läuft das auch ganz gut…das Problem ist jedoch der…

…DAX:

Denn der DAX befindet sich in einer Baisse. Kaufen sollte man hier weiterhin nicht – es kann zwar jederzeit zu einem Plus von 500-1000 Pünktchen kommen, aber eben auch jederzeit zu einem Minus von 500-1000 Zählern. Und die zweite Möglichkeit ist in einer Baisse immer einen kleinen Tick wahrscheinlicher!

Daher – sollte der Markt als nochmals deutlich abgeben, bevor es den nächsten Rebound gibt, so kann das kleine Plänzchen „Aufwärtstrend in der Lufthansa“ sehr schnell zertreten werden…

Fazit:

Ich denke, dass man in Lufthansa im schwachen, neutralen oder starken Gesamtmarkt besser als der Durchschnitt abschließt – und das ist in so einem Markt in jedem Fall mehr als die halbe Miete…und daher vertretbar…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig