Gold weiter short…DAX noch unsicher

Wie erwähnt schwankt der DAX – auch über Nacht – relativ stark und vermeintlich unkontrolliert…größere Bewegungen nach beiden Seiten sind möglich, aber aktuell mag ich mich noch nicht entscheiden.

Bisher sind wir in dieser Baisse sehr gut gefahren und ich möchte mich nicht vorschnell auf eine neue Richtung einlassen…natürlich habe ich eine „Ahnung“ – aber bis zur potentiellen Umsetzung könnten noch ein paar Tage vergehen.

Gold:

Die einzige Sache, in der ich ein gutes Gefühl hatte/habe, ist der Goldshort…hier ist meine Wette „eher 1100 als 1200“ vom Startpunkt 1150 $ aus recht gut angelaufen. Gerade notiert das gelbe Blech bei ca. 1125…d. h. es steht derzeit ungefähr 1:0 für uns…aber, Sie wissen schon – der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten!

Aber – ich bin weiter guten Mutes, dass wir die 1100 $ bald sehen werden.

Und dann? Und dann – geht`s weiter `runter…

Goldaktien – nach wie vor extrem überbewertet – sollten dann ebenso weiter abgeben.

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig