Euro/DAX/Lufthansa

DAX:

Der DAX ist in der Tat in den erwarteten Kursbereich vorgestoßen. Sollte es heute (oder auch morgen) keinen nennenswerten Kursverfall geben – wovon ich auch nicht ausgehe – dann erhöhe ich das Kursziel noch einmal: und zwar auf 12.000 – 12.200 Punkte bis spätestens Ende August…

Der Markt sollte sich jetzt langsam von den „Vorgängen in Athen“ lösen und hat noch Aufwärtspotential…

Ach ja – die VORGÄNGE in Athen – evtl. komme ich morgen dazu, hier etwas zu Papier zu bringen…

Lufthansa:

Mein DAX-Ersatz Lufthansa läuft ebenso – und auch besser als der Gesamtmarkt…da bleibe ich noch dabei…

EURO:

Der Euro hat sich zwischen den Fronten eingeigelt und ist derzeit richtungslos. Evtl. werde ich mich daher aus Euro-Wetten verabschieden – mal schauen, die nächsten Tagen werden es zeigen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig