Ruhe

Kehrt jetzt endlich Ruhe ein?

Ich meine, man kann ja keinen zwingen. Wer nicht will, der hat schon!

Dass sich Griechenland mit gefälschten Bilanzen in die EU gemogelt hat, ist bekannt. Dass es dann zig Jahre mit unserem Geld über alle Verhältnisse gelebt hat, ebenso. Dass man „traditionell“ reformunwillig ist, da immer jemand da ist/war, der zahlt und man „traditionell“ keine Steuern eintreibt, genauso. Und das Prinzip, weswegen wir dafür auch noch beleidigt und gehasst werden, erkannte schon der Philosoph Tacitus vor ca. 2000 Jahren.

Und? Wer will es den Griechen verübeln – dass würde doch jeder so machen, wenn man ihm die Gelegenheit dazu gibt, oder nicht?

Aber jetzt wäre doch die perfekte Gelegenheit, damit aufzuhören und Ruhe einkehren zu lassen. Das Geld ist sowieso seit langer Zeit weg…dass sollte Frau Merkel jetzt endlich unserem Volk erklären und es abschreiben. Die Grünen und die Linken – also die Opposition – würden das natürlich verurteilen – aber wen juckst? Das deutsche Volk ist genau JETZT bereit für diesen ehrlichen und unvermeidlichen Schritt!

Fazit:

Jetzt endlich „Zaun `drum“ – und fertig! Sollen sie doch machen, was sie wollen!

Ich meine, dass wäre Realpolitik!

Leider ist Politik nicht real. Daher wird der „Streit um NICHTS“ wohl weitergehen…

Vielleicht ist es aber auch gut, dass SIE und ICH nicht die Politik bestimmen – wir haben das Thema schon kürzlich erörtert.

DAX/EURO:

Nicht im DAX zu sein, könnte sich morgen vermutlich als richtig erweisen. Der Euro sollte aber auch abgeben – was mich sicherlich nicht erheitern wird. Ach ja – und RWE war auch so ein Trade, bei dem man sich fragt, warum man den gemacht hat…

Auf jeden Fall erwartet uns eine lustige Woche in Politik und Wirtschaft.

Gute Nacht, Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig