Allgemein

DAX/EURO/Nasdaq

Manchmal ist es besser, einfach `mal „die Klappe“ zu halten.

Zum Beispiel am Montag habe ich den Newsletter ganz bewusst ausfallen lassen. Zu frisch war da noch mein – vermutlich doch etwas überraschender – Komplettausstieg aus dem DAX. Und dieser zeigte sich bis Montag dann auch noch uneinheitlich – dazu hätte man nicht viel sagen können.

Heute sieht es schon klarer aus: der DAX-Verkauf und gleichzeitiger Kauf von Euro gegen Dollar war bisher fast perfekt…

Ich habe jedoch gerade zum Marktschluss um 11450 Pünkten auch wieder eine erste DAX-Longposition gekauft – mit Ziel „Juni“…denn ich sehe noch immer keinen crashartigen DAX-Verfall und kann mir ca. in der ersten Juni Woche ein zyklisches DAX-Hoch vorstellen…

„Gegen“ diese DAX-Longposition habe ich jedoch eine NASDAQ-100 Shortposition – diese eher kurzfristig orientiert – mit sehr engem Stop gestellt. An der NASDAQ köönnte – mit vielen ööööö`s – in den nächsten Tagen das Kursniveau etwas oder auch etwas stärker nachgeben…die Chance darauf ist jedoch nur „so ca. 55 zu 45“…daher auch ein kleines Stop – denn wird dieses überrannt, kann es an der NASDAQ in den nächsten Tagen/Wochen noch deutlich höher gehen…

Naja – und da morgen ein „aktionsreicher Tag“ an den Börsen „droht“, schreibe ich Ihnen das schon jetzt – in einer kurzen Atempause…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel