Allgemein

Dax cash/Euro long gegen Dollar/Apple

Nach einem langen und abwechslungsreichen Tag bin ich aktuell komplett raus aus dem DAX und habe dafür meine Longpositionen im Euro gegen den $ sowie in Apple verstärkt.

„Eigentlich“ wollte ich um 11700 oder darunter wieder nachkaufen – habe ich auch gemacht – aber die anschließende Zwischenrallye auf 11800 gefiel mir dann nicht sonderlich.

Da kam spontan der Entschluss: zunächst alles verkaufen!

Grundsätzlich sehe ich noch immer ein großes Aufwärtspotential im DAX – an meinem Kursziel in 1 – 3 Monaten halte ich daher fest. Aber – zumindest kurzfristig bin ich ausgestiegen.

Denn es könnte eine Rallye im Euro „drohen“ und diese dann zu einer kurzfristigen Stimmungsbelastung im DAX führen…

Wie auch immer – ich war jetzt 6 Monate ununterbrochen long im DAX und habe jedem Krisen- und Korrekturgerede widerstanden. Das war richtig und hat sich in jedem Fall gelohnt…

Sobald sich eine neuer Up-Trend im DAX andeutet bzw. die Währungsirritationen nicht eintreten, werde ich hier vermutlich wieder long gehen.

Meine Apple-Positionen habe ich in den letzten Tagen nochmals hochgefahren – ein neuer Aufwärtstrend ist jetzt möglich. Leider kommen bald die Zahlen – wir werden sehen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel