Aufregung/DAX/Russland

Heute ist seit langer Zeit mal wieder ein aufregender Tag…AAPL schwankte schon um 8$ – hier bleibe ich long, Öl und Gold zeigen sich sehr volatil etc., etc…

Rocket:

Leider erreichte die Aktie schon am Freitag mein 12-Monatskursziel von 55 Euro… es gibt sicher Schlimmeres, aber da müssen wir uns wohl oder übel ein neues Kursziel einfallen lassen.
Das 12 Monatsziel der Analysten liegt laut Bloomberg bei 51 Euro. Daher sollten wir auf 80 – 90 Euro erhöhen – sonst macht es ja keinen Spaß. Das Stop hebe ich auf ca. 40 Euro an…

Eon:

Letzte Woche Donnerstag kaufte ich mir eine Eon-Call Position, die ich dann am Freitag wieder verkaufte, um Ford aufzustocken. Nun – heute geht EON deutlich nach oben. Sie sehen – auch ich habe manchmal das, was man als „kein Glück“ bezeichnet. Na immerhin ist Ford heute ebenfalls im schwachen Markt mit Plus gestartet.

Gold/Goldaktien:

Hier kommt man derzeit kaum noch hinterher mit Kommentaren, so volatil ist der Markt – daher lässt man es besser. Für Gold bleibe ich pessimistisch. Short bleibe ich vor allem in Barrick Gold…um den größten Goldproduzenten der Welt ranken sich ja so einige Legenden…solange der Wert jedoch nicht über 15 $ steigt, denke ich: wer so viele Schulden hat und in einem schrumpfenden Markt operiert – der macht`s nicht mehr lange…

Dax…

…hier bleibe ich bullish…die aktuelle Aufwärtsbewegung sieht nicht wie eine Bärenmarktrallye aus und fühlt sich auch nicht so an. Wir könnten es mit dem Start einer langfristigen Hausse zu tun haben.

Russland:

Der Russische Aktien-Markt wird zunehmend interessant. Ob man heute schon kaufen sollte, kann ich nicht sagen…aber ich werde die gesamte Situation „Ost-West-Russische-Aktien“ in den nächsten Tagen analysieren und Ihnen das Ergebnis mitteilen…

Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig