Timing

Zu sagen, meine letzte Kurskorrektur an den Märkten war vom Timing her „nicht der große Wurf“ ist in jedem Fall eine deutliche Untertreibung! Zwar gab der DAX im Tagesverlauf in der Tat noch etwas nach, aber das war`s dann auch. Seitdem ging es sprunghaft in die vormals favorisierte Richtung.

Aber – wer jetzt denkt, dieses „Timing“ sei kaum zu toppen, den kann ich beruhigen. Noch hellsichtiger, als meine letzte Marktmeinung, war nämlich in der letzten Woche mein „Timing“ bzgl. der Schottlandwahl!
Noch am Dienstag/Mittwoch ging ich – warum auch immer – davon aus, dass erst am Freitag gewählt wird. Am Donnerstag – daher gab es auch keinen Newsletter – befand ich mich dann den ganzen Tag mitten auf der Nordsee, um ein paar frische Makrelen zu fangen, was uns auch gelungen ist.

Natürlich wurde meine Freude über den Fangerfolg nach Rückkehr in den Hafen leicht getrübt – die Schottenwahl lief bereits und der DAX war deutlich nach oben gelaufen.

Ja, machmal läuft es eben so im Leben…

Fazit:

Vermutlich ist der Markt in seine Aufwärtsbewegung zurückgekehrt, ob der lange erwartete Durchbruch nach oben jetzt gelingt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen…

Geschrieben von Henry Littig