DAX Ausbruch nach oben?

Wenn man long im Gesamtmarkt ist – so wie ich – dann sieht es doch aktuell so schlecht nicht aus…

Natürlich habe ich mir das alles anders vorgestellt – vor zig Wochen dachte ich, die Kurse würden heuer schon viel höher stehen – aber die „Weltpolitik“ kam uns ein bisschen in die Quere…und so gab es auch für mich unter dem Strich Verluste. Man wurde ausgestoppt, wieder `rein u. s. w., u. s. w,…

Dennoch: die „Kräfte“, die auf den Markt wirken und die m. M. n. geeignet sind, den Markt deutlich ansteigen zu lassen, wirken vermutlich noch immer! So ist es auch zu erklären, dass die Börsen trotz aller „Krisen“ mehr oder weniger auf Allzeithoch notieren.

Ob und wann z. B. der DAX nach oben ausbricht, ist natürlich ungewiss. Aber – aktuell ist in jedem Fall ein guter Zeitpunkt! Die „Krise“ scheint gerade heute wieder an Fahrt zu gewinnen – den Kursen kann das aber noch nichts anhaben. Daher gehe ich davon aus, dass die Märkte jetzt den Durchbruch nach oben schaffen können. Der Zeitpunkt wäre auch mittelfristig optimal, da viele Anleger an der Seitenlinie stehen und abwarten. Sollte der Markt jetzt nach oben laufen, steht dem Markt somit bei ruhigeren politischen Zeiten und gleichzeitig höheren Kursen weiteres Kaufpotential zur Verfügung – was den Markt dann weiter treiben sollte.

Fazit:

So eine Seitwärtsbewegung kann noch lange dauern. Und es gibt viele Gründe zu warten. Am 11.05. z. B. planen die „Separatisten“ diverse Referenden – am 25.05. ist Wahl in der Ukraine – die USA werden in ihrer Sanktionspolitik auch nicht locker lassen – etc., etc.
Aber eins ist für mich klar: der Markt wird nicht beginnen zu steigen, wenn alle Probleme gelöst sind – er wird schon lange vorher in einem Klima der Angst zulegen. Und so wie ich es gerade sehe, ist aktuell eine gute Gelegenheit dafür. Somit werde ich zunächst weiter long im Gesamtmarkt bleiben…

Henry Littig

Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig